Meditation? – Esoterik ist nichts für mich…

Ist Meditation Esoterik?

Immer mal wieder höre ich solche oder ähnliche Aussagen von Menschen, die eine völlig falsche Vorstellung von Meditation oder Achtsamkeit haben.

Sie glauben es sei so etwas wie ein „Weichspülgang“, habe etwas mit Trance oder Realitätsflucht zu tun.

Wer sich in Achtsamkeit übt, weiß jedoch, dass es genau um das Gegenteil geht.

medikissen
Ist Meditation Realitätsflucht?

In der Achtsamkeitspraxis üben wir uns nicht darin, vor der Realität zu flüchten oder uns von ihr abzulenken. Es geht darum, die Realität zu erkennen, sie zu akzeptieren und sie so wahrzunehmen, wie sie sich zeigt, ohne uns von inneren Bewertungen in reaktive Verhaltensweisen zwingen zu lassen. Diese Verhaltensweisen verfolgen letztlich nur ein Ziel – unsere Erfahrung zu manipulieren.

Andershabenwollen der Realität

Wenn uns nach einer gewissen Zeit der Praxis unser eigenes, automatisiertes Verhalten immer bewusster wird, stellt sich oft die Frage, ob nicht gerade diese unbewussten Verhaltensweisen, die oft geprägt sind von Inakzeptanz und „Andershabenwollen“, die eigentliche Flucht vor der Realität darstellen.

Verstärkung von Problemen

Hören wir dann irgendwann damit auf, die Realität zu manipulieren, werden wir merken, dass sich unsere Probleme (Ängste, depressive Gedanken, Schmerzen, Stress,…) immer mehr verringern. Wir verstehen dann, dass unser bisheriges Verhalten, was hauptsächlich darauf abzielte, Probleme zu manipulieren, uns von ihnen abzulenken oder uns zu betäuben, nur eines zur Folge hatte – die Probleme wurden stärker.

Esoterik, Realitätsflucht, Trance? Weit gefehlt….

Was ist darf sein und was sein darf kann sich verändern.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

systemische Aufstellungsystemisch | achtsam

Watzlawick – Systemische Aufstellung

/
Die Methode der systemischen Aufstellung, oft genutzt als Familien- oder Organisationsaufstellung, beruht darauf, verborgene Dynamiken und Muster in sozialen Systemen sichtbar zu machen.
Schmerzensystemisch I achtsam

Die transformative Kraft der Achtsamkeit bei der Bewältigung von Schmerz

/
Diverse Studien zeigen, dass das MBSR-Programm tatsächlich langfristige positive Effekte auf die Schmerzintensität und -bewältigung bei chronischen Schmerzpatient:innen hat.
achtsamkeit im Arbeitsalltagsystemisch I achtsam

7 Übungen für mehr Achtsamkeit im Arbeitsalltag

/
Achtsamkeit am Arbeitsplatz: Wie sie zu einer gesteigerten Arbeitszufriedenheit, Mitarbeiterengagement und Gesundheit führen kann

Depression – Mit Achtsamkeit aus der Spirale aussteigen

/
Studien zeigen, dass die Praxis der Achtsamkeit eine hohe Wirksamkeit bei wiederkehrenden Depressionen aufweist. Durch Achtsamkeit können Betroffene aus der Spirale von destruktiven Gefühlen und negativen Gedanken aussteigen.
depression

Drachen und Prinzessinnen

/
Vielleicht sind alle Drachen unseres Lebens Prinzessinnen, die nur darauf warten, uns einmal schön und mutig zu sehen.
compulove

Wie man LIEBE installiert

/
Hallo, ich habe hier ein neues Programm, das würde ich gern auf meinem persönlichen System installieren. Es heißt LIEBE. Was soll ich denn da als Erstes machen?
denker

Der Denker

/
Es gibt keinen Denker, wenn Sie nicht denken. Das Denken hat den Denker geschaffen. Was das Denken festhält, ist immer unvollständig.
onlinekurs

Online Achtsamkeitskurs

/
Wenn es darum geht, Achtsamkeit als das zu erfahren, was sie ihrer Herkunft nach ist, ein Praxis Weg zur Einsicht, der geprägt ist von Verbundenheit und menschlicher Wärme, dann halte ich Online-Lösungen, wenn überhaupt, nur für sehr begrenzt geeignet.
Gleichmut

Ruhe, Gleichmut und Gelassenheit als Basis von Authentizität

/
Der Zenmeister Hakuin Ekaku (1685 – 1768) war in seiner Nachbarschaft sehr beliebt. Man lobte ihn wegen seines reinen Lebenswandels.